Gute Nachrichten, um die Welt neu zu sehen

Hand in Hand für Norddeutschland


Hand in Hand für Norddeutschland - Benefizaktion des NDR mit dem Deutschen Kinderschutzbund


"Hand in Hand für Norddeutschland" - unter diesem Motto steht die Benefizaktion des NDR mit dem Deutschen Kinderschutzbund vom 14. November bis zum 2. Dezember 2011. Über drei Wochen hinweg wird der NDR in seinen Programmen und online über die Situation von benachteiligten Kindern im Norden informieren. In Radio- und Fernsehbeiträgen werden regionale Hilfsprojekte des Deutschen Kinderschutzbundes e. V. und deren Arbeit vorgestellt. Zum ersten Mal rufen alle NDR Landesfunkhäuser, die NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Internet-Angebot NDR.de gemeinsam zu einer Spendenaktion auf.

Der NDR will den Deutschen Kinderschutzbund e.V. bei den Schwerpunkten seiner Arbeit unterstützen. Der Kinderschutzbund wendet sich gegen Kinderarmut und Gewalt gegen Kinder und tritt für Kinderrechte ein. Überall im Norden gibt es Projekte, die mit "Hand in Hand für Norddeutschland" gefördert werden können. Dazu zählen zum Beispiel eine Teenager-Mütter-Gruppe in der Grafschaft Bentheim, das Telefon-Angebot "Jugendliche beraten Jugendliche" in Lüneburg oder die Einrichtung einer landesweiten "Fachstelle für Suizidprävention in der Kinder- und Jugendhilfe" in Mecklenburg-Vorpommern. In Hamburg können u. a. die "Bücherzwerge" (ein Sprachförderungsprogramm für Mütter mit Kindern bis drei Jahren) Hilfe gebrauchen. Auch das mobile Ernährungs- und Gesundheitsprojekt "Kinderküche auf Tour" in Schleswig-Holstein ist auf Spenden angewiesen.

Die eingenommenen Spenden fließen zu hundert Prozent in die Projekte. Der Deutsche Kinderschutzbund e.V. übernimmt die Verteilung und Ausschüttung der Gelder.

Alle Informationen dazu unter www.dksb-nds.de und www.ndr.de.

Hand-in-Hand-für-Norddeutschland_LogoSpendenkonto "Hand in Hand für Norddeutschland":
Konto 500 500
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare

Login