Gute Nachrichten, um die Welt neu zu sehen

Frieden

A Comment from Ringo About Love and Peace:

 

A Comment from Ringo

About Love and Peace:

Love: Often we hear many say that they don`t believe in Love. Others are disapointed because the Love what they hoped for, did'nt come as they expected and others ask the question, what's Love have to do with it?

St.Paul taught us that Love is not demanding, it does'nt pomp itself up to prove itself, it is patient and long suffering, it believes any and almost everything who comes in it's name. Even he who lies in the name of Love is recieved by Love, even when Love knows that he is lying.

All the Universe was created through Love and without Love there would be no Universe. Love is the Essencial source of God in His Glory. Through this Love doth even the misserable recieves Salvation.

Love is Understanding, to Love is to Understand reason and cause.

Love is forgiving, forgiving because one have Understood the behaviour of the other and why they conduct the way they do.

Love is Mercifull even unto the unmercifull, even when not seen, by the unmercifull.

Love is Gracefull, even when Tresspassers passes the Teretories of the Loving.

Love is Sharing, for this reason are all Forms existant.

We Love because we are Love!!!!!!!!!

Could you really be Loved and be Love, or can we Love and be Loved?

Peace: Many are there who claim to be Peacemakers and be the Peace in person. Who is the greatest Peacemaker, is'nt it he/she who persues Peace with all efforts of Peacefullness, for who is he/she who seeks Peace but wishes not Peace for his/her fellow person.

Which person can claim that his/her Peace efforts are greater than that of an other persons efforte and therefore see's it as ligitimate to stop ones Peace efforts and to establish his/her own. Any one who deprives another persons efforts for Peace, just because he/she wishes more or the less to be recognised, accepted and exaulted as the greatest Peacemaker would always find conflict with that other person/s who is being deprived.

As we watch some Nations who hoped for Peace after their long fightings and sufferings, while others enjoy Peacefullness, we could ask the question, why is it so? It's because of revenge or hate, envy and strife.

If the Peacemaker see's him/herself as a Peacemaker in the fullness of Peace, he/she would accept the efforts of the other persons rather than deprive them of their right also to participate in the process of establishing Peace on Earth. We should'nt forget, that what one person can do, can the other person also, the question is: should the deprived use the same methods to deprive those who deprives him?

If we see ourselves as Peacemakers, we should rejoice when we see an other person being successfull in their Peace efforts rather than try to prevent them. If others are successfull in their Peace efforts, this means that the Peace what all are trying to acheive would be at large and hate would be a story of the past.

No one can see themselves as a Peacemaker when he/she at the same moment prevents an other person who persues the same intentions.

Despite all this, we strive to obtain this Peace, but this Peace is only Possible when we accept the Principal of Sharing as the world Teacher Maitreya Buddha (www.share-international.org) have taught us.

Let's Share the taught of Peace for all under and within the Heavens, let's practice this Peace and find God!!!!!!!!!

Namaskar Jah Love

 

A Comment von Ringo DSDS, Voice of Germany, X Factor:

A Comment von Ringo

DSDS, Voice of Germany, X Factor:

Jesus Christus lehrte uns, dass es einfach ist, unsere Freunde zu lieben und ihnen diese Liebe zu geben und zu demonstrieren, und es ist schwerer, einen, der mit einem in einem Konflikt steht, diese Liebe zu zeigen.

Heute sehe ich jedoch, dass der Wille zur Versöhnung und Liebe zwischen Brüdern und Schwestern groß in Mode gekommen ist.

Es erfordert großen Mut, Demut und vor allem Weitsicht und Verständnis, wenn man sich mit seinem Kontrahenten versöhnen möchte.

Unseree Super Talente des Jahres 2012 seid ihr drei, Thomas Gottschalk, Michael Hunzinger und Dieter Bohlen!!!!!!!!!

Unsere Voice of Germany und X Factor 2012 sind Xavier Naidoo und Moses Pelham!!!!!!!!!

Unsere Herzen sind berührt von solch einer Freude, die man nicht beschreiben kann, denn es ist nichts Liebevolleres in den Himmeln oder auf der Erde, als wenn Brüder und Schwestern sich in Liebe vereinen und Schuld und Karma vergeben wird durch die Versöhnung!!!!!!!!!

Möge der Geist des Friedens über euch verweilen und euch Segnen mit seinem Geist des Friedens und der Versöhnung!!!!!!!!!

Sei Gesegnet im Namen JAHs, und möge eure Frieden ewig bestehen!!!!!!!!!

Namaskar Jah Love

ONE GOD-Produktion z.Zeit in München! Konzerttips!


ONE GOD-Produktion z.Zeit in München! Konzerttips!

Unsere Freundin Dagmar macht uns auf die folgenden Events aufmerksam! Danke! (tt)

Liebe Friedensfreunde,

nach den schönen Nachrichten, dass Daniel Barenboim nächste Woche zum ersten Mal in München mit seinem Orchester aus israelischen und palästinensischen Jugendlichen auftritt - hier schon das nächste  Konzert mit dem grossen Ziel "EINHEIT".

Ausschnitte aus der Webseite http://www.one-god.eu/de/ erkären das Ziel des Konzerts : den Dialog leben.

Bitte unterstützen Sie solche Bemühungen über Musik das zu schaffen, was Sprache oft nicht schafft,
und verbreiten Sie die Konzertdaten im Raum  München, Saarbrücken und Fürth. Vielen Dank.

MAY PEACE PREVAIL ON EARTH     -      DÜNYADA BARIŞ DAIM OLSUN

Dagmar Berkenberg
World Peace Prayer Society e.V.
www.worldpeace.de



Das Event

Bei der Premiere im April in der Istanbuler UNESCO Weltkulturerbestätte Aya Irini, die live vom türkischen Staatsfernsehen übertragen wurde, zeigte sich:

Dialog lässt sich am besten leben, wenn man den gemeinsamen Wurzeln nachspürt. So sagte auch der türkische Europaminister Egemen Bagis, Schirmherr des türkischen Projektteils, in seiner Eröffnungsrede des Istanbuler Konzertes vor 1400 Zuschauern: "Natürlich haben wir Unterschiede im Glauben, der Kultur und der Sprache, doch wir sollten alle den Frieden schützen und für ein Zusammenleben in gegenseitiger Toleranz einstehen."

Im Juli kommt die "One God" Produktion mit insgesamt drei Konzerten nach Deutschland. Neben seinem Pera Ensemble, Sufi-Sängern, einem jüdischen und armenischem Kantor, einem byzantinischen Chor aus Athen und einer asyrischen Sängerin arbeitet Yesilcay mit dem jungen Countertenor Valer Barna Sabadus und der italienischen Primadonna Francesca Lombardi Mazulli zusammen, was einen musikalischen Genuss der internationalen Spitzenklasse verspricht.

Der Dialog

Da "One God" mehr als nur ein Konzertprojekt ist und, da es in Deutschland bislang noch kein vergleichbares Vorhaben gab, eine Friedensbotschaft mit echter Leuchtturmwirkung ist, hat die Produktion in Deutschland zahlreiche prominente Unterstützer aus Kunst, Politik und Gesellschaft wie etwa Kardinal Marx, Charlotte Knobloch, Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, Klaus Lorig, Oberbürgermeister der Stadt Völklingen, die Türkischen Konsulate in Deutschland, den Ausländerbeirat der Stadt München und zahlreiche Vereine und Institutionen im Bereich Kultur und Migration, wie etwa Ramesch e.V. aus Saarbrücken.

Die Konzerttermine sind:

19. Juli in der Versöhnungskirche Völklingen bei Saarbrücken,

21. Juli in Fürth im Rahmen des Festivals Fränkischer Sommer und

20. Juli in München in der Matthäuskirche am Sendlinger Tor.


Mehr Informationen unter:

http://www.one-god.eu/de/

Kommentare

Login